Berliner Tisch-Tennis Verband e.V.
TischtennisLive
Online Sportverwaltung

Allgemein

Spielbetrieb 2022/23


Herren, Kreisliga D (Nord-West) 2022/23 Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen Diese Seite drucken




PUNKTMANNSCHAFTSSPIEL

A
SC Charlottenburg VII
B
TTC Blau-Gold VI
 Name, VornamePassnr.  Name, VornamePassnr.
1 220385 1 210408
2 80555 2 90464
3 220247 3 120134
4 220117 4 220652
     
     
D1 D1
D2 D2
   

Ersatzspieler aus anderen Mannschaften
-  
-  
-  
Ersatzspieler aus anderen Mannschaften
Semaan, Mounir3. Kreiskla. C,NOHe7/10
Cheng, Zhuangyou3. Kreiskla. C,NOHe7/7
-  
Verband
Spielklasse
Kreisliga D,NW
SpielnummerDatum
304.09.2022
Austragungsort
Berlin
Spielsystem

Allgemeine Angaben
SpielstartSpielende
12:00 14:00
Einheitliche Spielkleidung Heim
Ja
Einheitliche Spielkleidung Gast
Ja
Zählgeräte waren vorhanden
Ja
Spielfeldumrand. vorhanden
Ja

Nr Mannschaft A Nr Mannschaft B 1. 2. 3. 4. 5. Agg Satz Pkt
D1 D1 7:11 12:14 4:11       0:3 0:1
D2 D2 12:10 11:7 11:13 11:4     3:1 1:0
E1 E2 11:8 11:13 8:11 11:3 11:9   3:2 1:0
E2 E1 9:11 2:11 8:11       0:3 0:1
E3 E4 11:2 11:5 9:11 11:6     3:1 1:0
E4 E3 11:1 11:7 6:11 11:5     3:1 1:0
E1 E1 8:11 8:11 8:11       0:3 0:1
E2 E2 11:7 5:11 14:12 12:14 13:15   2:3 0:1
E3 E3 11:8 11:9 11:6       3:0 1:0
E4 E4 11:3 11:8 13:11       3:0 1:0

Bestätigung des Online-Berichtes
SC Charlottenburg VII TTC Blau-Gold VI
04.09.2022 16:39:03
R. Märtin
04.09.2022 23:57:43
Q. Pham
Spielbericht wurde vom Spielleiter bestätigt (29.09.2022)
Bälle
367 : 332
Sätze
20 : 17
Punkte
6 : 4
Wer hat den Bericht unterschrieben?
Märtin Pham
Gastgeber Gast Oberschiedsr.



Spielergebnis melden
Endergebnis melden Spielbericht korrigieren Kampfloswertung melden Fehler melden

Weitere Aktionen
Kommentar schreiben Export:


  R. Märtin, 04.09.2022
E2-E2: Der Spieler "Pham" verhielt sich extrem unsportlich, was maßgeblich zum Ergebnis beitrug. Bei 7-6/8-6 im 5.Satz des E2-E2 Spiels, wollte er meinen (Märtin) Punkt nicht werten, da ich wohl falsch aufgeschlagen hätte, Ballwurf zu niedrig. Dies sagte er erst nachdem der Punkt vorbei, also durch einen Winner, 2 Schläge nach dem Aufschlag. Ich musste 5 Minuten mit ihm diskutieren um diesen Punkt zu kriegen. Seine Antwort war "Du hast angefangen", weil ich ihn davor auf den Ballwurf aufmerksam machte, aber nie Punkte von ihm nicht zählen wollte. Bei 9-8 war Pham in defensiver Position weit hinter dem Tisch und hebte seinen Arm, weil er anscheinend durch einen kullernden Ball in der hinteren Box, welche durch Banden abgetrennt war zu unserer; gestört war. Dieser Punkt wurde wiederholt. Dies war das zweite Mal das er anscheinend durch einen kullernden Ball aus einer anderen Box gestört war. Goertz und Richter können die Geschehnisse bestätigen. Auch in Pham's vorrigen Spiel gegen Fleischmann viel auf, dass er bei 8-10 im 5.ten Satz einfach "9-9" sagte, worauf hin er von Fleischmann schnell korrigiert wurde. Ein anderer Spieler aus der 2. Mannschaft SCC sprach mich danach an, dass Pham woll öfter so agiere. Es war sehr problematisch das Spiel mit ihm zu beenden, diese Diskussionen waren kraftraubend und störten zudem noch den Rest der Halle.

  Q. Pham, 05.09.2022
Im Spiel gegen Märtin im fünften Satz bei 4:5 soll den Spielstand zählen. Bei 6:6 hat Märtin den falschen Aufschlag (aus dem Handgelenk und nicht hochgeworfen). So habe ich gesagt ‚Das ist mein Punkt‘. So sagte er 6:7. Ich habe so verstanden, dass er das akzeptiert. Und machte er 2. Aufschlag und er hat den Punkt gewonnen. Ich wollte sicher sein und ihn um den aktuellen Stand nachgefragt. Er sagte 6:8. Da ich sehr benachteiligt füllte. Er sagte: ‚ ich entscheide ˋ und zählt weiter, wobei ich der Zähler bin. Seine Töne war laut so, dass die anderen Spieler stört sind. Daher habe ich den aktuellen Stand akzeptiert, wie er haben wollte und um die Ruhe wieder zu herstellen. Am Ende habe ich mehrmals gebeten, dass wir aus der Halle gehen um das Missverständnis zu klären. Er hat nicht gemacht und weiter in der Halle laut diskutiert, so hat es die Spiele in der Halle beeinträchtigen.

  H. Raeck, 06.09.2022
Komisch, Zählgeräte sind vorhanden, aber kein Schiedsrichter!

  R. Märtin, 06.09.2022
Hier wurde leider mehrmals gelogen. Dies tut zu nichts bei, dennoch will ich die Richtigkeit der Events hier klarstellen.

Der angesprochene Punkt fand bei 7-6 und nicht 6-6 statt, Pham ändert hier den Spielstand damit es sich theoretisch so anhören könnte, als wäre das 7-6 für ihn gezählt und es nur ein Missverständnis war. Es war aber 8-6.

Überhaupt einen Punkt nach dem Ende für den Aufschlag zu reklamieren ist das allerniedrigste, Pham sollte sich schämen dafür. Dies ist extremst unsportlich.

Auch wäre das beschriebene Verhalten meinerseits (laut, aufbrausend zu sein), nicht konstant mit dem Geschehniss das ich ihm bei 6-6 den Punkt einfach so gäbe, bzw. er es so interpretieren könnte als hätte ich ihm den Punkt gegeben. Es gab sofort ein klares "Nein" meinerseits, sogar Mitspieler die zuschauten riefen 8-6, so das Pham nie hätte denken können, ich würde ihm grade den Punkt gegeben haben. Dies ist reine Fantasie und Erfindung von Pham.

Tut nicht zur Sache aber: Ich saß nach dem Spiel ruhig auf der Bank, und habe nicht "laut diskutiert". Es fand nicht wirklich eine weitere Diskussion statt.

P.S: Zählgeräte waren tatsächlich nicht vorhanden, mein Fehler.
Anmelden oder Neu registrieren Impressum Datenschutz Kontakt


Sie sind hier: > Ergebnisdienst > Kreisliga D,NW > Spielbericht