Berliner Tisch-Tennis Verband e.V.
TischtennisLive - Online Ergebnisdienst


Ergebnisdienst
Mein Bereich
Verwaltung



Allgemein
Startseite
Verbands-News
Verbands-Termine
Dokumente
Links
Forum
Suchen & finden
Andere Verbände
Statistik-Archiv

Spielbetrieb 2017/18
Damen
Herren (6er Man.)
Übersicht
Verbandsliga
Landesliga A
Landesliga B
Bezirksliga A
Bezirksliga B
Bezirksliga C
Bezirksklasse A
Bezirksklasse B
Bezirksklasse C
Bezirksklasse D
Kreisliga A,NO
Kreisliga B,SW
Kreisliga C,SO
Kreisliga D,NW
Herren (4er Man.)
Seniorinnen
Senioren
Freizeitliga
Mädchen
Schülerinnen
C-Schüler-Mixed
Jungen (VR)
Jungen (RR)
A-Schüler (VR)
A-Schüler (RR)
B-Schüler (VR)
B-Schüler (RR)
Pokal
Relegationen

Service
Anmelden
Registrieren
Funktionäre
Ansprechpartner

Herren, Bezirksklasse B 2017/18 Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen Diese Seite drucken


Spielvorbericht 22

Spielinformation
Spielnummer 22
Spielzeit 22.11.2017, 19:00 (spätestens 03.12.17)
Heimteam SF Kladow
Gastteam SV Blau-Weiß Petershagen
Spielort Berlin

Spielergebnis melden
Das Spiel findet in der Zukunft statt und kann noch nicht gemeldet werden.

Weitere Aktionen
Kommentar schreiben Spielverlegung beantragen Vordruck iCalendar-Datei


  J. Schaphoff, 08.11.2017
Spielverlegung beantragt auf : 06.12.2017 19:00

  J. Schaphoff, 08.11.2017
Unsere Halle ist bis zum 19.11 gesperrt wegen eines Schwellenbrandes , beide Manschaften konnten sich auf den 06.12 einigen

  D. Standke, 08.11.2017
Das Spiel kann nur, um bis zu 3 Spieltage nach hinten verlegt werden und muss somit bis spätestens 3.12.2017 gespielt werden. ,

  K. Kretschmer, 08.11.2017
Spielverlegung beantragt auf : 06.12.2017 19:00

  D. Standke, 09.11.2017
Das Spiel wurde verlegt:
Spieltermin:
-- Alt: 10.11.2017 19:00:00
-- Neu: 22.11.2017 19:00:00
Spieltermin (spätestens):
-- Alt:
-- Neu: 03.12.2017 00:00:00
Kennzeichnungen:
-- Neu: Verlegt

Einer Spielverlegung bis 3.12.2017 stimme ich gern zu.

  L. Schaphoff, 10.11.2017
Werter Verband!!!
Ich kann Eure Entscheidung nicht verstehen. Es geht um Drei Tage die die Zeit überschreitet.
Es ist ja richtig nur noch drei Spielwochen das Spiel zurück zu verlegen zulassen um Spielmanipulationen zu verhindern. Bei uns ist es aber Einfall von nicht können. Die Halle haben nicht wir sondern das Bezirksamt zum Schutz der Menschen zu gemacht. Weiterhin ist es nicht mal Klar das die Halle schon am 22.11 offen hat. Was dann????. Weiterhin spielen wir in der Bezirksklasse wo die meisten aus Freude am Tischtennis spielen. Bezirksliga und Bezirksklasse sind doch noch Freizeitsport was Höherspielt und wo schon Gel gezahlt wird sehe ich die sehe harte Regelung noch ein. Ein weiterer Aspekt ist das es jetzt jede Woche Spieltag ist und es Spieler gibt die im Dreischichtsystem arbeiten und nicht dreimal die Woche von der Arbeit wegbleiben können. Leute fast doch mal diese Sache mit etwas Fingerspitzengefühl an.

Es spieb Ludwig Schaphoff Stevertretender Abteilungsleiter

  A. Ahlers, 11.11.2017
Sehr geehrter Herr Schaphoff,
der Verlegungszeitraum von drei Spielwochen nach dem angesetzten Termin darf nicht überschritten werden, wobei Montag der erstmögliche und Sonntag der letztmögliche Spieltag innerhalb einer Spielwoche ist.

Eine Einhaltung der Wettspielordnung, auch bezüglich der einschlägigen Verlegungsregeln, ist für einen funktionierenden Verbandspielablauf mehr als notwendig. Diese Regeln gelten für alle Ligen, angefangen von der 4. Kreisklasse bis hin zur Verbandsliga. Ausgenommen von diesen Regeln ist der Freizeitsport.

Sollten Sie Ihre Halle auch am 22.11.2017 nicht zur Verfügung haben, dann fragen Sie doch freundlichst bei anderen Vereinen nach. Vielleicht ergibt sich ja hier oder da eine Möglichkeit das angesetzte Rundenspiel am selben Tag auszutragen. Fragen Sie doch freundlichst z. B. beim Spandauer TTC nach.

Mit freundlichen Grüßen

A. Ahlers

  A. Plötz, 12.11.2017
Genau für diesen Fall gibt es eine eindeutige Regelung:

WSO mit BTTV-Ergänzungen
BTTV G6.2.2.3: Eine Verlegung von Spielterminen wegen Ausfall des Spielortes wird grundsätzlich nicht genehmigt. Es muss nach Möglichkeit beim Gegner gespielt werden. Hierbei übernimmt der neue Gastgeber sämtliche Verpflichtungen. Sofern sich die beiden Mannschaften nicht auf einen Tausch einigen können, muss das Rückspiel wie angesetzt ausgetragen werden.

in der bisherigen SpO Da/He lautet es identisch:
19.4 Eine Verlegung von Spielterminen wegen Ausfall des Spielortes wird grundsätzlich nicht genehmigt. Es muss nach Möglichkeit beim Gegner gespielt werden. Hierbei übernimmt der neue Gastgeber sämtliche Verpflichtungen. Sofern sich die beiden Mannschaften nicht auf einen Tausch einigen können, muss das Rückspiel wie angesetzt, ausgetragen werden.

  J. Schaphoff, 15.11.2017
Spielverlegung beantragt auf : 30.11.2017 19:30
Das Heimrecht soll getauscht werden!

  D. Standke, 17.11.2017
Der SV Blau-Weiß Petershagen muss der Spielverlegung noch zustimmen.


Sportstätte Grundschule am Ritterfeld
StraßeSchallweg 29-31
PLZ/Ort14089 Berlin


Geografische Karte von Google Maps


Anmelden oder Neu registrieren Impressum Datenschutz Kontakt

Sie sind hier: > Ergebnisdienst > Bezirksklasse B > Spielbericht