Berliner Tisch-Tennis Verband e.V.
TischtennisLive - Online Ergebnisdienst


Ergebnisdienst
Mein Bereich
Verwaltung



Allgemein
Startseite
Verbands-News
Verbands-Termine
Dokumente
Links
Forum
Suchen & finden
Andere Verbände
Statistik-Archiv

Spielbetrieb 2017/18
Damen
Herren (6er Man.)
Herren (4er Man.)
Seniorinnen
Senioren
Freizeitliga
Mädchen
Schülerinnen
C-Schüler-Mixed
Jungen (VR)
Jungen (RR)
A-Schüler (VR)
A-Schüler (RR)
B-Schüler (VR)
B-Schüler (RR)
Pokal
Relegationen

Service
Anmelden
Registrieren
Funktionäre
Ansprechpartner

Herren, 1. Kreisklasse E (Süd-West) 2016/17 Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen Diese Seite drucken




PUNKTMANNSCHAFTSSPIEL

A
TTC Südost III
B
Steglitzer TTK VI
 Name, VornamePassnr.  Name, VornamePassnr.
1 890958 1 140431
2 80876 2 140448
3 911023 3 140441
4 90632 4 140230
     
     
D1 D1
D2 D2
   

Ersatzspieler aus anderen Mannschaften
-  
-  
-  
Ersatzspieler aus anderen Mannschaften
Hartmann, Hilmar2. Kreiskla. E,SWHe7/3
-  
-  
Verband
Spielklasse
1. Kreiskla. E,SW
SpielnummerDatum
3724.04.2017
Austragungsort
Berlin (Kreuzberg)
Spielsystem

Allgemeine Angaben
Prüfung der Aufstellung (VMM)
Ja
SpielstartSpielende
19:00 21:30
Einheitliche Spielkleidung Heim
Ja
Einheitliche Spielkleidung Gast
Ja
Zählgeräte waren vorhanden
Nein
Spielfeldumrand. vorhanden
Ja
Anzahl Zuschauer
2

Nr Mannschaft A Nr Mannschaft B 1. 2. 3. 4. 5. A/K Satz Pkt
D1 D1 7:11 11:6 11:7 9:11 12:10   3:2 1:0
D2 D2 9:11 9:11 6:11       0:3 0:1
E1 E2 13:11 11:5 4:11 10:12 5:11   2:3 0:1
E2 E1 7:11 11:7 4:11 9:11     1:3 0:1
E3 E4 12:10 11:7 4:11 6:11 4:11   2:3 0:1
E4 E3 6:11 11:8 4:11 11:7 11:7   3:2 1:0
E1 E1 6:11 12:10 6:11 5:11     1:3 0:1
E2 E2 6:11 11:6 11:8 12:10     3:1 1:0
E3 E3 11:7 11:5 8:11 11:8     3:1 1:0
E4 E4 9:11 12:10 11:3 12:10     3:1 1:0
E3 E1 13:15 11:13 3:11       0:3 0:1
E1 E3 9:11 6:11 14:12 11:9 6:11   2:3 0:1
E2 E4 6:11 11:5 12:10 9:11 11:5   3:2 1:0
E4 E2 11:6 6:11 11:5 11:8     3:1 1:0

Bestätigung des Online-Berichtes
TTC Südost III Steglitzer TTK VI
25.04.2017 16:45:45
A. Salm
24.04.2017 22:41:46
S. Pfeiffer
Spielbericht wurde vom Staffelleiter bestätigt (28.04.2017)
Bälle
543 : 570
Sätze
29 : 31
Punkte
7 : 7
Wer hat den Bericht unterschrieben?
R. Schneider S. Pfeiffer -
Gastgeber Gast Oberschiedsr.



Das Saisonende ist erreicht. Es sind keine Änderungen mehr möglich.


Weitere Aktionen
Export:


  A. Ahlers, 19.01.2017
Spielverlegung beantragt auf : 24.04.2017 19:00

  A. Ahlers, 19.01.2017
Das Spiel wurde auf einen neuen Termin verlegt:
Bisheriger Termin: 17.04.2017 19:00
Neuer Termin: 24.04.2017 19:00

  H. Hoffmann, 25.04.2017
Der Fair Play-Preis in diesem Spiel geht eindeutig an den Gast.
- Kein Jammern über Netz- oder Kantenbälle
- Entspanntes Ignorieren unseres Gejammers
- Stoische Gelassenheit angesichts fliegender Wasserflaschen und fallender Schläger
- Sofortige Bereitschaft auch an vier Tischen zu spielen
Ich hoffe sehr, dass diese Fairness am Mittwoch mit dem Aufstieg belohnt wird. Viel Erfolg.
.............................................................................................

Die gefüllte Wasserflasche knallte nur ein paar Meter hinter Rastorguev auf den Boden, überschlug sich, um dann, von der Wand abprallend, schmollend aber glücklicherweise immer noch intakt, in der Ecke auszutrudeln. Die Steglitzer Nr. 2 - offensichtlich durch nichts aber auch gar nichts mehr aus der Ruhe zu bringen - verzog keine Miene und brachte sein Einzel gegen unsere Nr. 1 nach einem 0:2 entspannt mit einem Sieg zu Ende und sein Team 3:1 in Führung. Auch Hartmann an Nr. 4, angetreten mit der höchsten Live-PZ beim Gast, schien der Wurf eher aufgeweckt als gestört zu haben, drehte er doch prompt sein Spiel noch und stellte den Spielstand auf 1:4. Unseren bis dahin einzigen Punkt hatten Manu und Ryan im dramatischen Doppel 1 mit 12.10 im Fünften eingefahren.
Nach einem kleinen Zwischenspurt, der das Abstiegsgespenst zur Persona non grata erklärte, konnten wir zum 5:5 ausgleichen. Dies lag erstens an Felix' historischem Sieg gegen Pfeiffer (bis dato nie ein Spiel gewonnen). Zweitens an dem besten Timeout, dass ich in dieser Saison genommen habe. Nach meiner 7:4-Führung im 5. Satz gegen Pfeiffer glich dieser zum 7:7 aus. Nach meinem Timeout machte Pfeiffer keinen Punkt mehr. Allerdings konterte der die beiden Niederlagen umgehend mit einem Überraschungserfolg gegen Manu. Drittens an Ryans Rückbesinnung auf seine Kernkompetenzen: Aufschläge und Top Spins aus allen Lagen. Zu guter Letzt knipste er mit seinem letzten Top Spin im fünften Satz gegen Hartmann auch noch das Licht in der Halle aus und sicherte das Unentschieden. 7:7. Zum fünften Mal in Folge, und noch immer nicht gerettet ...
Dass nicht mehr drin war lag auch an Steglitz` man of the match Rolf Lüddecke, der in den Einzeln von uns nicht zu schlagen war. Gratulation.

  F. Mandrella, 25.04.2017
Auch von mir die besten Glückwünsche an den fairen, sympathischen und starken Gegner aus Steglitz. Durch die Bank ne super Truppe. Es hat viel Spaß gemacht und war schon eher ein mit- als gegen euch :-)

Jetzt holt auch den Pott und steigt in den Fahrstuhl - uns möge dieser bitte erspart bleiben. Gegen Spandau geht es jetzt um uns oder Düppel. Möge der TT-Gott morgen für einen Tag Kreuzberger sein :-)

Bonne chance

Felix

  H. Hartmann, 26.04.2017
Herzlichen Dank für die netten Worte von den Sportsfreunden vom TTC Südost!

Wir Steglitzer haben gegen einen "solide" geführten Auf-/Abstiegskampf nichts einzuwenden und ich wurde an diesem Abend daran erinnert was unseren Sport so oft ausmacht! Da war alles dabei Emotion, Dramatik, Einsatz bis an die Grenze des Möglichkeiten, jede Menge tolle Ballwechsel und in den entscheidenden Phasen stets Fair!

Viel Erfolg für Eure Mission!!!

  S. Pfeiffer, 26.04.2017
Na dann muss der Mannschaftsführer ja auch noch einen Kommentar abgeben.
Danke für den schönen Abend, aus sportlicher Sicht konnte ich an diesem Abend
leider nicht überzeugen, aber das Unentschieden geht schon in Ordnung, ihr habt
leidenschaftlich gekämpft und das Minimalziel erreicht, vielleicht sind die Spandauer
ja nicht so gut drauf, sie sind ja durch und vielleicht reicht dann auch das sechste Unentschieden zum Klassenerhalt, na mal sehen...
Ihr seid jedenfalls eine sehr nette Truppe und ich fände es schade wenn ihr absteigt.
Machts gut bis denne , euer Siggi Pfeiffer
PS: Mein Namensvetter (weder verwandt noch verschwägert) musste an dem Abend
beim Betriebssport spielen und obwohl zu fünft haben sie gewonnen und sind aufgestiegen.
Anmelden oder Neu registrieren Impressum Datenschutz Kontakt

Sie sind hier: > Ergebnisdienst > 1. Kreiskla. E,SW > Spielbericht