Berliner Tisch-Tennis Verband e.V.
TischtennisLive - Online Ergebnisdienst


Ergebnisdienst
Mein Bereich
Verwaltung



Allgemein
Startseite
Verbands-News
Verbands-Termine
Dokumente
Links
Forum
Suchen & finden
Andere Verbände
Statistik-Archiv

Spielbetrieb 2017/18
Damen
Herren (6er Man.)
Herren (4er Man.)
Seniorinnen
Senioren
Freizeitliga
Mädchen
Schülerinnen
C-Schüler-Mixed
Jungen (VR)
Jungen (RR)
A-Schüler (VR)
A-Schüler (RR)
B-Schüler (VR)
B-Schüler (RR)
Pokal
Relegationen

Service
Anmelden
Registrieren
Funktionäre
Ansprechpartner

Herren, Bezirksklasse D 2016/17 Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen Diese Seite drucken




PUNKTMANNSCHAFTSSPIEL

A
BTTC Meteor II
B
TTC Südost
 Name, VornamePassnr.  Name, VornamePassnr.
1 120500 1 50443
2 150725 2 40668
3 140383 3 140371
4 150356 4 80876
5 160099 5 130757
6 110020 6 911023
D1 D1
D2 D2
D3 D3

Ersatzspieler aus anderen Mannschaften
-  
-  
-  
Ersatzspieler aus anderen Mannschaften
Schneider, Ryan1. Kreiskla. E,SWHe3/2
Salm, Andreas1. Kreiskla. E,SWHe3/3
Mandrella, Felix1. Kreiskla. E,SWHe3/4
Verband
Spielklasse
Bezirksklasse D
SpielnummerDatum
3125.11.2016
Austragungsort
Berlin-Wedding
Spielsystem

Allgemeine Angaben
Prüfung der Aufstellung (VMM)
Ja
SpielstartSpielende
19:15 20:45
Einheitliche Spielkleidung Heim
Ja
Einheitliche Spielkleidung Gast
Ja
Zählgeräte waren vorhanden
Nein
Spielfeldumrand. vorhanden
Ja
Anzahl Zuschauer
27

Nr Mannschaft A Nr Mannschaft B 1. 2. 3. 4. 5. A/K Satz Pkt
D1 D2 11:1 10:12 11:5 15:13     3:1 1:0
D2 D1 11:6 6:11 8:11 11:2 7:11   2:3 0:1
D3 D3 11:9 10:12 11:7 11:5     3:1 1:0
E1 E2 11:8 11:5 11:7       3:0 1:0
E2 E1 7:11 6:11 5:11       0:3 0:1
E3 E4 11:7 11:6 11:5       3:0 1:0
E4 E3 7:11 11:2 11:6 11:5     3:1 1:0
E5 E6 11:6 11:9 11:9       3:0 1:0
E6 E5 4:11 5:11 11:7 3:11     1:3 0:1
E1 E1 6:11 11:8 13:11 11:8     3:1 1:0
E2 E2 11:8 11:5 11:13 11:3     3:1 1:0
E3 E3 14:12 11:7 11:9       3:0 1:0
E4 E4              
E5 E5              
E6 E6              
D1 D1              

Bestätigung des Online-Berichtes
BTTC Meteor II TTC Südost
27.11.2016 19:49:59
M. Roffe
27.11.2016 21:34:37
S. Wandrei
Spielbericht wurde vom Staffelleiter bestätigt (06.12.2016)
Bälle
434 : 359
Sätze
30 : 14
Punkte
9 : 3
Wer hat den Bericht unterschrieben?
F.Schymosch S.Wandrei -
Gastgeber Gast Oberschiedsr.



Das Saisonende ist erreicht. Es sind keine Änderungen mehr möglich.


Weitere Aktionen
Export:


  M. Roffe, 27.11.2016
Der Spielbericht wurde korrigiert (Vorherige Meldung: 27.11.2016 19:49:05).

  T. Soller, 28.11.2016
Abschlussbericht der 1. Herren-Mannschaft des TTC Südost - Bezirksklasse 2016/17

Der Untergang der sieben Weltwunder (der Antike):

Nachdem der heiß ersehnte Aufstieg in die Antikenklasse geglückt war, hatten sich die sieben Weltwunder eigens versammelt, um den Klassenerhalt zu sichern. Mit den Weltwundern ist das jedoch so eine Sache, der Zahn der Zeit nagt auch an diesen und nur wenig überdauert.

So ist unser Koloss von Rhodos zwar nicht ins Meer gestürzt, war aber (völlig verständlich) ob der beruflichen Verpflichtungen ebenso wenig gesehen, wie das Original.

Leider hingen auch in den (hängenden) Gärten der Semiramis alle Blumenköpfe nach unten, so dass auf unser zweites Weltwunder schon nach der Hälfte der Vorrunde verzichtet werden musste – wir senden die besten Genesungswünsche nach "Schläbylon".

Olympisches hatte sich unsere Zeusstatue des Phidias vorgenommen. Eine ausgeglichene Bilanz im oberen Paarkreuz sollte her. Auch wenn es nicht ganz gereicht hat, können wir unseren Zeus beruhigt ins Auslandssemester entlassen. Götterväter "klappern" zu Recht nicht nur Tischtennis.

Unser Grab des Mausolos machte seinem Namen alle Ehre, die Konstanz des ewig Ruhenden gewinnt keine Schlacht – zwei Siege in 7 Punktspielen sind zu wenig. Das nächste Mal "soll er" mehr. Der Pott wird zur Wiedergeburt beitragen.

Für das Leuchten sorgte der "Pharos von Ronaldria". Hätten die Ägypter einen solchen Vorhandtopspin gehabt, die Pharaonen gäbe es heut noch. Glückwunsch zur tollen Bilanz und das überwiegend im zweiten Paarkreuz!

Alles war, ewig wird: unsere Pyramiden von Gizeh überdauern – auch den Untergang der Weltwunder, denn mit langen Noppen "eiflert" man so einige Räuber ins Grab.

Gut, dass es den Tempel der Artemis gibt, nicht nur sportlich, sondern auch menschlich und nicht zuletzt organisatorisch werden die Fäden hier zusammengehalten. Bye the way - die "Malower Tempelfeste" sind legendär.

Wir danken natürlich ganz besonders den neuen Weltwundern. Die "Siemesische Mauer", unser "Volosseum" und nicht zuletzt das "Taj Barthol" haben die Antikenliga verstärkt.

Auch den Weltwundern der Moderne soll herzlich und gebührend gehuldigt werden. "AS Tower", "Empire State Schneider" und "Felix Golden Gate" suchen ihresgleichen.

Leider hat der Zahn der Zeit doch zu sehr gewütet, sodass die sieben Weltwunder der Antike sich zur Generalsanierung vorzeitig zurückziehen. Ich bin mir aber sicher, dass zumindest die Geschichtsbücher spätestens im Sommer geöffnet werden und alle Weltwunder (die antiken, die neuen und die modernen) wieder beim Tempel der Artemis zusammenkommen.

27.11.2016 Tom Karl Soller
Anmelden oder Neu registrieren Impressum Datenschutz Kontakt

Sie sind hier: > Ergebnisdienst > Bezirksklasse D > Spielbericht